„good morning“ – Ausstellung des Kalamari Klub in Heidelberg 5. Oktober 2020 – 3. Januar 2021

Seit dem 5. Oktober 2020 stellen fünf Künstler*innen des Kalamari Klub – Freiraum für analoge Fotografie e.V. Fotografien und Installationen in den Räumlichkeiten des ehemaligen BAUHAUS-Gebäudes in der Heidelberger Weststadt, Kurfürsten-Anlage 11, aus.

Für die Ausstellung „good morning“ eröffnet Kalamari Klub in den Schaufensterflächen des Gebäudes einen temporären Ausstellungsraum. „Wir wollen Kunst erfahrbar machen, ohne eine Galerie oder ein Museum besuchen zu müssen. Dazu haben wir uns bewusst ein Gebäude ausgesucht, das für viele Heidelberger*innen eine Bedeutung hat. Sie kennen es als frühere Kund*innen oder Passant*innen“, sagt Dennis Schulz vom Kalamari Klub. „good morning“ zeigt großformatige Fotografien, Laserinterferogramme und Lichtinstallationen. Ausstellende Künstler*innen sind Anna Rieger, Micha Steinwachs, Dennis Schulz, Nicolas Reinhart und Max P. Martin.

Bis zum 3. Januar 2021 werden die Exponate in der Kurfürsten-Anlage 11 in Heidelberg gegenüber dem Amtsgericht Heidelberg zu sehen sein. Die Ausstellung in den Schaufensterflächen kann zu jedem Zeitpunkt besucht werden und wird je nach Tageszeit entsprechend beleuchtet.

Die Ausstellungsflächen werden freundlicherweise durch die Unternehmensgruppe DIRINGER & SCHEIDEL bereitgestellt.